Art of Muriel-Belana - Blog

Märchenhaftes Dresden mit Troys Seducement

 

 

Meine Vorbereitung auf meine Haupttätigkeit als Tagesmutter ab Januar 2018 schluckt im Moment leider so viel Zeit und Aufmerksamkeit dass mein wunderbares Shooting mit der zauberhaften Troys Seducement schon wieder fast eine Woche zurück liegt.

Dennoch möchte ich euch einige Details zu diesem Shooting nicht vorenthalten und freue mich schon auf die Bearbeitung der Bilder, die sich an die gemeinsame Vorauswahl anschließen wird.

Nachdem ich am Freitag endlich mein lang ersehntes Lastenfahrrad bekommen hatte, fuhr ich damit gleich in die Stadt zu unserem Shooting. Auch wenn ich durch das ungewohnte Gefährt leider etwas später am vereinbarten Ort, dem Rathaus, war, traf ich auf ein sehr freundliches und gut gelauntes Model. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal für deine Geduld liebe Sinhà. :-)

 

Unsere erste Aufgabe: ein Latexkorsett und ein hauchzartes wunderschönes Kleid mit Goldelementen und Perlen anlegen. Das Kleid stammt von "The Tailorwitch" aus Berlin.

 


Vor dem Rathaus

Unter den neugierigen Augen von feinen Anzugträgern und staunenden Touristen fand der Einstieg in unser Shooting vor den goldenen Toren des Rathauses statt. Das Wetter meinte es gut mit uns und ab und zu blinzelte sogar noch die Sonne durch die Herbstwolken.

Im Rathaus

 

Mit ein bisschen Geduld und freundlichem Nachfragen druften wir auch Bilder in dem herrlichen Treppenaufgang des Dresdner Rathauses machen. Vielen Dank an dieser Stelle an die Verantwortlichen für die Zustimmung.

Hier fühlten wir uns sehr königlich und es entstanden wunderbare Bilder.

Um einen besseren Eindruck von der Szenerie zu bekommen, seht euch doch auch das folgene kleine Video an mit dem ich jetzt auch in die süchtig machende Welt der Videobearbeitung in Photoshop eingetaucht bin.

 

Das Making-Off-Video zum Shooting mit Troys Seducement


Modeltransfer für Fortgeschrittene

Nach diesem sehr pompösen Teil des Shootings folgte ein sehr lustiger Locationwechsel den ich nun im folgenden Video und den dazu gehörigen Bildern näher bestaunen dürft. Aber sehr selbst.


Am Mozartbrunnen

Für den letzten Teil des Shootings mussten wir uns ganz schön beeilen. Also raus aus dem Babboe und rein ins goldene Vergnügen mit einem sehr tapferen Model das auch bei kühlem Wetter in einem hauchdünnen Kleid eine professionelle Figur macht und sich nichts anmerken lässt.

Leider ging uns hier auch das Licht bald aus, so dass wir beizeiten abbrechen mussten.

Vielen Dank noch einmal, liebe Sinhà, für diesen unvergesslichen Nachmittag und diese königliche so wie auch unvergesslich lustige Shooting und die hochprofessionelle Arbeit mit dir. Ich freue mich schonsehr auf unser nächstes gemeinsames Bildprojekt.


Mallorca - Cala d'Or

Urlaubsimpressionen

 

Vom beschaulichen Fischerort zum Urlaubsparadies

 

Die "goldene Bucht" Cala d Or befindet sich im Südosten Mallorcas. Hier hat man sich auf Touristen eingestellt - allerdings auf eine sanfte Art und Weise, schließlich kommt der Ort Cala d Or praktisch ohne Betonhochburgen aus, die nur die Sicht auf die schöne Landschaft verbauen würden. Stattdessen setzte man hier auf niedrigere weiße Anlagen, die sich schön in das Stadtbild des 4000-Einwohner-Örtchens einfügen und ihm den Spitznamen Klein-Ibiza gebracht haben.

 

Bademöglichkeiten muss man in Cala d Or nicht lange suchen. Sandstrände in geschützten Buchten findet man bereits im Ort beispielsweise an der Cala Esmeralda, der Cala Gran sowie der namensgebenden Cala d Or. 

 

Text: Quelle



Mallorca - erste Urlaubsimpressionen

Wunderschöne Urlaubstage liegen hinter uns. Wir haben viele Strandsandkörner bewegt und auch in der Unterwäsche wieder gefunden. Herrliche Abende am Strand mit Pizza, Sekt und guter Laune durften wir erleben.

Noch ein letzter Urlaubstag wartet nun auf uns Sechs. Dann gehts leider schon zurück nach Dresden mit dem Flieger. Aber wir werden viele schöne Erlebnisse und viel Sonne in unserem Herzen mit nach Hause bringen.

Hier ein paar schöne und lustige Urlaubseindrücke.


Mallorca - Calla d'Or

Die Fotoshootings in Deutschland haben Pause. Nach Hochzeit und Umzug ins Eigenheim erst mal was anderes sehen. Eine Woche mit den Kindern und lieben Freundinnen. Die Männer haben wir zu Hause gelassen. 😉


Auf nach Mallorca. Drei Erwachsene und drei Kinder auf dem Weg in die Sonne.


Die Reise war abenteierlich, anszrengend und schön. Von Palma brachte uns ein kleiner Bus nach fast unendlich scheinenden 2 Stunden Fahrt nach Calla d'Or an die Ostküste.

Gut dass alle drei Kinder im Bus ein Schläfchen gemacht haben.


Am späten Nachmittag gabs Hotelerkundung, lecker Speis und Trank so wie eine Kinderdisco bei der die Mäuse nochmal richtig Gas gegeben haben. Jetzt liegen alle in ihren Betten und freuen sich auf einen neuen spannenden Tag.

Morgen kommt dann sicher auch die Kamera zum Einsatz. Aber auch hier wird es ein paar Bilder vom Tag geben.

Ich bin dabei :-) Palm Art Award 2017

Ich wurde von der Jury für den Palm Art Award nominiert und bekam eine freundliche Einladung zur Teilnahme am diesjährigen Award. Naja und wer nicht wagt, kann bekanntlich nur verlieren. Also habe ich mich nach etwas Überlegungszeit als Teilnehmer eingeschrieben.

"Palm Art Award" wird an herausragende Künstler der Medien Malerei, Grafik, Digitale Kunst, Fotografie, Installationskunst und Skulptur vergeben. Der jurierte Kunstpreis hat sich für die Nominierten inzwischen nachweislich als Sprungbrett in eine höhere Stufe ihrer Künstlerkarriere etabliert!


STARKE FRAUEN - WIE NEU GEBOREN Ertses Shooting

Das erste Shooting zu meinem Projekt "Starke Frauen - wie neu geboren" durfte ich mit der lieben Anni im Zwinger zu Dresden gestalten.

 

Die beiden Schwimmkerzen stehen symbolisch für ihre beiden Kinder und werden auch in den kommenden Shootings zum Projekt wieder ihren Platz finden.

 

Der Rock stammt aus meiner eigenen Herstellung und wird auch in anderen Shootings wieder eingesetzt werden.

 

Anni hat sich diese Location selbst ausgesucht und wir haben Outfit und Posen nach ihren Wünschen und meinen Vorstellungen in Einklang gestaltet.

Vielen Dank, liebe Anni, für diesen wundervollen Vormittag so wie für deine Making-Of-Fotos (siehe Galerie unterhalb), der durch einen feinen Besuch im Cafè mit Kaffee, heißer Schokolade und Kaltem Hund abgerundet wurde.

 

Hier im Blog seht ihr die Originalbilder vom heutigen Tag. Alle überarbeiteten Bilder von Anni werden in de4r Projektgalerie veröffentlicht.

 

Wenn auch du Mama bist und bei meinem Projekt dabei sein möchtest melde dich doch bitte bei mir. Ich freue mich auf dich und deine Geschichte als Frau und Mama.